Effiziente Systemplattform für Objekte in Elementbauweise: Schüco “UDC”

Die Urbanisierung und eine steigende Weltbevölkerung lassen unsere Städte in die Höhe wachsen. In diesem Kontext gewinnt die schnelle, platzsparende Anlieferung und Montage von Fassadenelementen – neben Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Flexibilität – weiter an Bedeutung. ​

Die neue Elementfassade Schüco AF UDC (Unitized Dynamic Construction) 80 vereinbart eine einfache Realisierung von Bauvorhaben in elementierter Bauweise mit einem breiten Anwendungs- und Gestaltungsspektrum. Die neue Systemplattform erlaubt eine rationelle Planung, Verarbeitung und Montage. Der Einsatz von verdeckt liegenden Öffnungselementen bei einer Ansichtsbreite von nur 80 mm oder einer Ganzglasoptik lassen die neue Systemplattform für Aluminium-Elementfassaden glänzen. Die Schüco Aluminium Fassade UDC 80 ist Bestandteil der gleichnamigen UDC Fassadenplattform. Skalierbare und geprüfte Baugruppen bilden die Basis für vielfältige standardisierte Einsatzmöglichkeiten und für angepasste, projektbezogene Elementfassadenkonstruktionen. Das dynamische System ermöglicht eine einfache Realisierung von Bauvorhaben und reduziert den Planungs- und Prüfungsaufwand.

tragwerk2_AF UDC 80_NB2
Effiziente Systemplattform für Objekte in Elementbauweise: Schüco “UDC”

Design und Gestaltung

Ein weiterer Vorteil des Systems ist die hohe Designfreiheit durch horizontal versetzte Elemente, schrägen Sprossen oder den Einsatz von opaken Elementen. Opake Elementbereiche können mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Materialen, wie z. B. Bleche, bedruckte Gläser und Naturstein, gestaltet werden. Diese sind wahlweise flächenbündig oder zur Erzeugung von Tiefenversätzen mit Systemanbindungskomponenten auskragend im Fassadenelement integrierbar. 

Schüco Aluminium Fassade UDC 80 CV

Die Schüco Aluminium Fassade UDC 80 ist mit der Schüco Fassade UDC 80 CV, die über verdeckt liegende Senkklapp- und Parallel-Ausstell-Flügel verfügt, kombinierbar. Beide Systeme sind in der Aussenansicht nicht voneinander zu unterscheiden.

Schüco Aluminium Fassade UDC 80 SG

Die Schüco Aluminium Fassade UDC 80 SG überzeugt aussen mit der flächigen Optik einer Ganzglasfassade, innen bietet sie das Design einer Elementfassade mit schmalen Ansichtsbreiten von nur 80 mm. Mit der Fensterserie Schüco AWS 114 SG sind grossformatige Einsatzelemente als Senkklapp- oder Parallel-Ausstell-Fenster möglich, wobei die Ausführung mit Stufenisolierglas für eine nahtlose Fassadenintegration sorgt.

Weitere Informationen unter: www.jansen.com