Kork – Bodenbelag mit herausragenden Eigenschaften

Handwarm, stoss- und schalldämpfend sowie natürlich: Ein Korkboden punktet mit Eigenschaften, die bisher kein künstliches Material erreicht. Für Design und Printkork Böden nutzt das Unternehmen Naturo Kork AG aus Sursee die besten Eigenschaften der Natur und kombiniert sie technisch mit einer Vielfalt an Designs.

Für Spitäler, Ladenflächen, Restaurants oder Büros müssen bei der Wahl des Bodenbelags Aspekte beachtet werden, die über die Anforderungen im Wohnbereich hinausgehen. Neben dem höheren mechanischen Beanspruchungsgrad trifft das besonders auch auf die Hygiene und Pflegbarkeit des Bodens zu. Hinzu kommt die Akustik – starker Betriebs und Raumlärm sollen sich nicht über den Boden vervielfältigen.

In all diesen Bereichen spielt Kork seine natürlichen Vorteile aus. Das Geheimnis des Rohstoffs von der Korkeiche liegt in der wabenförmigen Zellstruktur. Pro Kubikzentimeter besteht Kork aus bis zu 42 Millionen Zellen, die als natürliche thermische Isolatoren und akustische Absorber wirken. Damit tragen sie zu einer natürlichen Regulation in Räumen bei und lassen sie warm und wohnlich wirken. Die stoss- und schalldämpfende Eigenschaften der Korkzellen sorgen in hoch frequentierten Räumen für Ruhe und ein angenehmes Gehgefühl.

Kork-tragwerk

Natürlich und nachhaltig

Schon in der Antike waren die besonderen Eigenschaften des nachwachsenden Korks bekannt. Heute weiss man, dass die Vielzahl an Zellen neben Zellulose das wachsähnliche Suberin enthalten, welches die Zellwand imprägniert. Kork ist dadurch auch undurchlässig für Wasser und Gas, elastisch, ein schlechter Wärmeleiter, sehr leicht und zudem unverrottbar. Gewonnen wird Kork aus der dicken Rinde der immergrünen Korkeiche, die vornehmlich um den südlichen Mittelmeerraum vorkommt. Ihre spezielle Borke mit den längsrissigen Korkschichten schützt sie hier vor dem heissen Klima. Um Kork zu gewinnen, braucht es viel Geduld und eine umsichtige Pflege der Korkeichenwälder. Die erste Ernte erfolgt, wenn die Korkeiche 25 bis 30-jährig ist, dann kann sie alle rund neun Jahre geschält werden.

Bei der Herstellung von Korkprodukten werden heute die umweltrelevanten Gesichtspunkte berücksichtigt. Für die Korkindustrie ist ökonomisches und ökologisches Handeln eine Selbstverständlichkeit. Dazu zählen die Verwendung von Kork aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die optimale Ausnützung des vorhandenen Rohmaterials sowie die restlose Verwertung der Abgangsprodukte. Zudem sind giftklassefreie Farben, Leime und Versiegelungen im Einsatz.

Bild4tragwerk_EasyClick_Kork_Wohnzimmer

Objektspezifische Böden

Das Naturmaterial Kork findet heute viele Einsatzgebiete. Speziell im Bauwesen wird Kork immer häufiger verwendet, beispielsweise als Fugen und Dämmmaterial sowie für Wand- oder Bodenbeläge. Bodenbelagsplatten und -fliesen aus Kork werden meist aus Korkgranulat hergestellt, das unter Hitze und Druck mit Harzen verklebt wird. Was Dekor, Farbe, Oberfläche, Format angeht, lässt sich bei der Naturo Kork AG aus einem umfassenden Sortiment der optimale Korkboden finden oder objektspezifisch fertigen lassen. Die Produkte von Naturo Kork geben optisch beinahe jede denkbare Oberfläche wieder. Ein spezielles Digitaldruckverfahren ermöglicht, den Korkboden individuell zu bedrucken: Von klassischen Holz- und Steindekoren, bis hin zu ausgefallenen Eigendesigns.

2- tragwerk Click-Korkboden_KÅche
6 tragwerk_SerpentineGallery HdM

Bei der Oberflächenbehandlung wiederum reicht die Auswahl von besonders natürlich bis besonders pflegeleicht. Während sich beispielsweise eine geölte Oberfläche sehr gut für Schlafräume oder Kinderzimmer eignet, lässt sich mit einer Versiegelung auf Wasserbasis oder mittels Hot Coating eine hochstrapazierfähige Oberfläche für beanspruchte Böden wie im gewerblichen Umfeld erreichen.

Alle Korkbeläge von Naturo Kork sind als Klebe- oder Clickvariante erhältlich. Die schwimmend zu verlegenden Click-Böden bieten sich vor allem für Renovationen an. Die herausragenden Eigenschaften von Kork bestechen gerade bei Bodenbelägen: Trittschallverbesserung, thermische und akustische Optimierung, angenehmes Gehgefühl, höchste Strapazierbarkeit und eine riesige Oberflächen-, Decor- und Formatvielfalt.

1- tragwerk Naturokork
5-Naturo_tragwerk Kork_Kork im Bad_1

Naturo Kork AG

Die Naturo Kork AG, 1992 gegründet, ist heute Teil der “The Floor Innovation Group” mit Sitz in Sursee. Hier befindet sich auch die Manufaktur, wo der Kork zu Bodenbelägen verarbeitet und die Einfärbung manuel getätigt werden. In einem grossflächigen Showroom können das umfassende Sortiment und die unterschiedlichsten Bodenbeläge begutachtet werden. Die Bodenspezialisten in dritter Generation produzieren und vertreiben innovative und ökologisch vertretbare Produkte für sämtliche Einsatzgebiete. Das umfangreiche Sortiment wird durch Produktelinien mit Holz, Linoleum, Schiefer, Leder oder Design Vinyl abgerundet.

Weitere Informationen unter: www.naturokork.ch