Thonet im Lounge-Modus

Mit dem "119F" erhält die beliebte Holzstuhl-Familie "118" von Thonet Zuwachs in Form eines Sessels - womit die Familie nun komplett abgerundet ist. Das Holzstuhlprogramm nach dem Entwurf von Sebastian Herkner zeichnet sich aus durch die klassischen Thonet Eigenschaften und ergänzt sie mit zeitgemäss frischen Zügen.

Die Bugholzstühle “119F” besitzen wie der Ur-Typ des Thonet-Stuhls einen aus einem Stück gebogenen Sitzrahmen und wahlweise auch das Wiener
Geflecht (Rohrgeflecht). Mit Armlehnen und in einer Sitzhöhe von 41 cm beweist sich der Stuhl in Form des neuen “119F” jetzt auch als Lounge Chair. In diesem Format eignet er sich bestens als Ergänzung zu einer komfortablen Sofalandschaft, für Loungebereiche oder Lobbys. Überall setzt er einen elegant lässigen Akzent und bietet dabei herausragenden Sitzkomfort. Eine breite, leicht geneigte Rückenlehne und eine tiefe, im Winkel von 5,5 Grad nach hinten geneigte Sitzfläche laden zu einer entspannten Sitzposition ein.

Der “119F” ist analog zum “118” in aufgehellter Buche, in gebeizten Ausführungen und in einer Hochglanzlackierung erhältlich. Die Sitzfläche ist verfügbar als Muldensitz oder mit Rohrgeflecht bespannt. Ein optionales Sitzkissen, das sich an den Hinterbeinen befestigen lässt,
macht den Lounger noch bequemer.

Weitere Informationen unter: www.thonet.de

Generalimporteur für die Schweiz: www.seleform.ch

-Thonet_119_F_Hochglanz_dunkelrot_FS1_3_HT
Thonet__119_F__sw_FS3_3_HT