Arbeitsgerät mit purem Komfort: Wilde + Spieth “S 197 R20”

Der Drehstuhl “S 197 R20″ von Wilde + Spieth ist das universelle Arbeitsgerät für Kreative. Er zeichnet sich aus durch schön gemachte Einfachheit und einen auf das Wesentliche reduzierten Komfort. Der deutsche Architekt Egon Eiermann wollte stets Sitzmöbel schaffen, die dem menschlichen Bedürfnis an Komfort gerecht werden. So gestaltete er auch den Bürostuhl S 197 R20 mit einer Sitz- und Rückenlehne, die den ergonomischen Anforderungen entspricht. Die Nachhaltigkeit der Materialien und die klare Formensprache sind über die Jahre unverändert geblieben Der Sitz und die Rückenlehne bestehen aus mehrfach verleimtem Echtholz-Buchenfurnier und werden mit einer Aluminiumbasis mit Doppelrollen oder wahlweise Fussgleitern kombiniert.

2wilde spieth_s197r20_black-black-front

Dank Servolift®-Vorrichtung lässt sich der Sitz komfortabel und leicht in der Höhe verstellen (regulär 42-54 cm, variabel mit Sitzpolster), zusätzlich besteht eine mechanische Sitzneigeverstellung. Die Rückenlehne lässt sich sowohl in Höhe wie auch in Winkel individuell einstellen. Optional lassen sich Armlehnen, ein Fussring sowie Polster in drei verschiedenen Qualitäten ergänzen. Die Beliebtheit des Stuhls liegt zum einen an dem ergonomischen Sitzgefühl und zum anderen an seiner hölzernen Verarbeitung, die den Drehstuhl besonders wohnlich und auch fürs Home-Office geeignet macht.

www.seleform.ch

1wilde spieth_s197r_black-chrome-diagonal